Ein schnelles DIY für schöne Haut

Sonntage sind für mich Entspannungstage, an denen ich versuche ein wenig zur Ruhe zu kommen, bevor der hektische Alltag wieder beginnt. Ich nehme deswegen gerne ein Bad, lese ein Buch, höre Musik und verwöhne meinen Körper mit extra Pflege. Da heute wieder so ein Entspannungstag ist, dachte ich mir ich zeige euch ein einfaches DIY, welches ich selber sehr oft mache, für eine gesunde und zarte Haut. Für das DIY benötigt ihr nur sehr wenige Dinge, es geht schnell und ihr wisst, welche Inhaltsstoffe euer Peeling enthält.

 

Was du benötigst:

 

  • 1 Tasse Zucker
  • 2 große Bio Limetten oder 3 kleine
  • 3 Teelöffel Limettenschale

 

DIY - lemon zest

 

Schritt 1:

Die Limetten mithilfe einer Küchenreibe, in eine Schale reiben. Für das Peeling benötigt ihr 3 Teelöffel davon.

 

DIY - lemon

 

Schritt 2:

Ein bis zwei Limetten pressen und den Saft zu den Limettenschalen hinzufügen.

 

DIY - Oil

 

Schritt 3:

Der nächste Schritt ist das Kokosöl beizumengen.

 

DIY - sugar

 

Schritt 4:

Für den Peelingeffekt wird Zucker verwendet. Die Konsistenz des Peelings sollte nicht zu flüssig sein. Ist das der Fall einfach nach und nach ein wenig Zucker dazugeben, bis die Konsistenz fester wird und du zufrieden bist.

 

DIY - finish

 

Schritt 5:

Das Peeling ist fertig und wird mit leichten, kreisenden Bewegungen auf die Haut aufgetragen. Die abgestorbenen Hautschüppchen werden entfernt und durch das Kokosöl und den Limetten wird die Haut wunderbar gepflegt. Im Anschluss das Peeling abwaschen und sich über eine weiche Haut freuen. Durch das Öl ist das Eincremen danach oft überflüssig, da sich das Öl wie ein Schutzfilm auf die Haut legt und dadurch den Körper mit genügend Pflege versorgt.

 

Ich hoffe euch gefällt das schnelle DIY. Habt ihr schon einmal selber ein Körperpeeling gemacht?

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag! xoxo

Pin It on Pinterest

Share This
%d Bloggern gefällt das: